In der nächsten Zeit nur noch „GIMP“

Hallo,
wir haben beschlossen uns in der nächsten Zeit auf dieser
Webseite in der Hauptsache nur noch mit dem Grafikprogramm
"Gimp" zu beschäftigen. Ich hoffe mal das interessiert euch mehr!

Aenderung Inhalt Webseite

 

Viele Grüsse Hardy

TEXT-006

Veröffentlicht unter Gimp Scripts und Plug-ins | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Türkei stellt Antrag auf Auslieferung von Böhmermann

boehmermann-merkel009
Beitrag drucken... Beitrag drucken...

Wie ich gerade aus gut unterrichteten Kreisen erfahren habe, hat
der türkische Sultan Recep Tayyip Erdogan einen Antrag auf
Auslieferung von Jan Böhmermann gestellt. Frau Merkel soll
sich keine Gedanken um das Überleben von Herrn Böhmermann
machen die Strafe soll wohl nur aus 500 Stockschlägen auf die
Fußsohlen bestehen. Die Bestrafung an sich wird der
türkische Sultan selber ausführen. Herr Erdogan hat der
Bundesrepublik die Mitteilung gemacht das durch die eigene
Ausführung der Strafe seinem Gerechtigkeitsbedürfnis genüge
getan werde
. Jetzt muss unsere Bundesregierung über die Auslieferung
an die Türkei entscheiden. Ich denke das Frau Merkel dem Begehren
nachgeben wird und die übrigen Mitglieder der Regierung, da alle
ohne Hoden
, werden ihr wohl zustimmen. Der türkische Botschafter
soll schon versucht haben frische Weidenstöcke in Berlin zu kaufen.

boehmermann007

Wenn ich mir das richtig überlege, sind 500 Stockschläge für eine Majestätsbeleidigung ja eine lächerlich geringe Strafe. Mit ein
bisschen Pech hätte der Kopf weg sein können. Da haben die Türken
ja, wie ich höre große Erfahrungen. Mir ist außerdem zu Ohren
gekommen das sich in der Türkei die Anzahl der Selbstmorde
unter den Ziehen verzehnfacht hat
. Ich kann das Verhalten der
Ziegen voll und ganz nachvollziehen.

boehmermann006
Nicht nachvollziehen kann ich das erbärmliche Verhalten einiger
eingebürgerter Türken die das Verhalten ihres Sultans gutheißen
.
Es ist schon eine absolut unverständliche Sache, wenn ich mich aus
der Türkei verabschiede, weil ich in einer echten Demokratie
leben möchte. Alle Vorteile genieße und dann einen solchen
Blödsinn erzähle.
Aber wenn ich mich so umsehe, wird diese Meinung
in der Hauptsache von türkischen Männern vertreten. Die Türkinnen
sind da ganz anderer Meinung. Anscheinen haben die Männer ihre
Hoden verliehen. Mein ganz besonderer Gruß gilt allen Türkinnen,
ich bin stolz auf Euch!
 
Viele Grüße Hardy
 
Weitere Beiträge aus der Kategorie: Kanzlerin
Veröffentlicht unter Kanzlerin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Merkel knickt vor kriminellem Despoten ein!

boehmermann-merkel005
Beitrag drucken... Beitrag drucken...
Ich fasse es nicht, Frau Merkel schränkt die Presse-und
Redefreiheit
in der Bundesrepublik stark ein. Das Verfahren
gegen Böhmermann wurde von der Regierung genehmigt. Die
Abstimmung ergab einen Gleichstand der Stimmen. Dann entscheidet
die Stimme der Kanzlerin. Es ist für mich beschämend, wie sich
Frau Merkel der Türkei anbiedert. Bei Fragen nach meiner
Nationalität werde ich in Zukunft als Herkunftsland die Schweiz oder
Österreich angeben
. Das, was mit der Kanzlerin und dem Verbrecher Erdogan abläuft, ekelt mich an.  Wie kann man mit so einem Staat
(Ich meine die Staatsführung) Geschäfte machen. An dieser
Entscheidung sollten wir die Loyalität  von Frau Merkel zur
Bundesrepublik mess
en. Sie beugt sich der Forderung eines
Despoten, Völkermörders, Terrorristen und Unterdrückers.
Aber
ich glaube nicht das sich die Kanzlerin mit diesem Verhalten einen
Gefallen getan hat, das ist hoffentlich der Anfang vom Ende.

Wir Deutschen sollten es uns nicht von unserer Regierung
gefallen lassen in dieser Form vorgeführt zu werden
. Eine
demokratisch gewählte Regierung hat sich dem Willen des Volkes zu
beugen. Die Mehrheit der Deutschen ist gegen eine Strafverfolgung
von Herrn Böhmermann. Wenn der Türke ihn zu fassen bekommt,
wird er mit Sicherheit zu 500 Stockschlägen auf die
Fußsohlen verurteilt. Aber lieber 500 Stockschläge als vor
so einem Idioten den Mund zu halten.

Liebe Mitbürger wir sollten das Verhalten unserer ungeliebten
Kanzlerin nicht so einfach hinnehmen
. Schreibt Eure Meinung
im Internet, bis euch die Finger wehtun. Geht auf die Straße und
kämpft für die Freiheit für Jan Böhmermann und für Eure eigene.

Wir sollten nach dem Motto handeln, Wehret den Anfängen. Die
Einschränkungen haben auch im Dritten Reich mit Kleinigkeiten
begonnen und mit Völkermord aufgehört.
Lasst uns die Merkel
dahin schicken, wo sie hingehört, nach Hause. Kein Bundeskanzler
aus der Vergangenheit hätte sich so lächerlich gemacht.

kanzlerin007
Sackdoof, feige und verklemmt,
ein Schandfleck für das Parlament
und große Eiertänzerin:
so zeigt sich heut die Kanzlerin!
 
boehmermann-merkel006
Zur allgemeinen Erheiterung kommt unterhalb das neue Video
von Dieter Hallervorden mit einer objektiven Bewertung des
Herrn Erdogan.

STIMMEN UNSERER VERBÜNDETEN – USA  Merkel kuscht
wegen der Flüchtlinge
„Der ganze Fall sollte nichts als
schallendes Gelächter über den Größenwahn Erdogans
auslösen
. Es ist alarmierend, dass Merkel zumindest vorgibt, das
Ganze ernst zu nehmen“, schrieben die Herausgeber bereits am
Donnerstag. Das deutsche Gesetz, das ausländischen
Staatsführern erlaube, Kritiker in Deutschland zu verklagen, sei
anachronistisch und  müsse abgeschafft werden,
kritisierte die Zeitung. Es habe in einer westlichen Demokratie
keinen Platz. Merkel hatte das Schmähgedicht des ZDF-Satirikers
Jan Böhmermann über den türkischen Präsidenten
Recep Tayyip Erdogan als „bewusst verletzend“ bezeichnet.

Der wahre Grund für Merkels Äußerungen sei Erdogans wichtige
Rolle in der europäischen Flüchtlingsfrage, hieß es weiter. Merkel
habe vermutlich eine diplomatische Krise verhindern wollen. Das
sei aber womöglich verhängnisvoll, stehe doch die Redefreiheit in Deutschland auf dem Spiel.

 
Viele Grüße Hardy
 
Weitere Beiträge aus der Kategorie: Merkel
Veröffentlicht unter Kanzlerin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Deutsche trauen den Türken nicht!

tuerkei-abkommen006
Beitrag drucken... Beitrag drucken...

Das der Despot Erdogan die Meinungsfreiheit, auch der eigenen
Bevölkerung missachtet ist jedem Türken und jedem Deutschen
bekannt. Die Bundesregierung sollte sich hüten, die Justiz in
Deutschland zu einer Strafverfolgung zu ermächtigen
. Das hätte
auch für unsere geliebte Bundeskanzlerin mit Sicherheit verheerende
politisch Folgen. In  Deutschland würde ein Sturm der Entrüstung
von nie gekannten Ausmaßen losbrechen. Ich verstehe die
Frau Merkel nicht, wie kann ich mich in die Abhängigkeit eines
kriminellen Potentaten begeben. Auf dem Vertrauensbarometer liegt
die Türkei hinter Russland und der Ukraine. Ich frage mich, warum
unsere Regierung nicht versucht, mit den Griechen eine machbare
Lösung auszuhandeln. Wenigstens ist in Griechenland eine
demokratisch gewählt Regierung an der Macht. Die Pressefreiheit
wird nicht missachtet und es werden auch keine Minderheiten verfolgt
und getötet. Die Kanzlerin kann Erdogan doch nicht für einen vertrauenswürdigen Partner halten. Die Türkei kann mit Erdogan und
da ist sich wohl die gesamte Bevölkerung einig niemals ein
EU-Mitgliedsstaat werden. Wenn das passieren würde, ist alles,
was von der EU über Menschenrechte Gleichstellung usw. gesagt wird,
reine Makulatur.

Also Frau Merkel lassen sie Herrn Bömermann in Ruhe. Ich muss
gestehen ich habe mich in der letzten Zeit ein paar Mal wegen
meiner deutschen Staatsbürgerschaft geschämt
. Frau Merkel,
wenn ich sehe, wie sie sich einem Verbrecher und Mörder anbiedern,
dann wird mir kotzübel. Hier heiligt der Zweck mit Sicherheit nicht
die Mittel. Sie haben anscheinend jedes politische Gespür und
jeden persönlichen Anstand verloren
. Ich muss wirklich brechen,
wenn ich sehe, wie sie mit diesem Völkermörder verhandeln und
das in einer ekelhaften duckmäuserischen weise. Haben sie wirklich
jeden Anstand verloren? Das Beste was Deutschland passieren
könnte ist, dass sie sich von ihrem Amt trennen. Diese Art Kanzler
hat Deutschland wirklich nicht verdient.

tuerkei-abkommen005
Ich habe den Text von Herrn Bömermann einige Male gelesen und
finde ihn auf den türkischen Staatspräsidenten bezogen, absolut
passend. Es kann doch nicht verboten sein einen Mörder, Mörder zu
nennen. Es zeigt auch keine Charakterstärke, wenn ich, weil ich mich
in einer problematischen Situation befinde, mit einem Verbrecher
verhandele. Ich finde es wirklich lobenswert, wie sich Herr
Hallervorden verhält und trotz Drohungen in das gleich Horn bläst.
Der tolle Herr Erdogan kann doch dann alle 80 Millionen Deutsche bis
in die letzte Instanz verklagen. Außerdem wird mir noch schlechter,
wenn ich an die Beweggründe dieses Anwaltes denke, der Erdogan
vertreten will.

ERDOGAN ZEIG MICH AN………………………………..
Viele Grüße Hardy
 
Weitere Beiträge aus der Kategorie: Terror

 

Veröffentlicht unter Europa | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Araber regieren in Berlin

araber003
Beitrag drucken... Beitrag drucken...
Berlin: Macht oder willenlose Polizei überlässt das Regieren
in der Hauptstadt sechs arabischen Großfamilien. Das
Ganze verdeutlichtet uns eigentlich nur das totale
Versagen der Bundesregierun
g. Wenn ich mir allerdings
das Politbarometer der Regierung ansehe, frage ich mich,
ob wir (die Bevölkerung) noch alle Tassen im Schrank haben.
Eine Regierung, der die Verpflichtung zum Schutz des
eigenen Volkes so wenig bedeutet, sollten wir
abwählen und das so schnell wie möglich
. Die
Hauptbedrohung für Berlin geht von den Stadtteilen
Wedding, Moabit, Neukölln-Nord, Kreuzberg Süd-Ost
und Schöneberg-Nord
aus. Zu diesen Clans gehören ein
paar Tausend Menschen, um ihnen mal die echte Bedrohung
vor Augen zu führen. Die Straftäter für diese Familien werden
aus der großen Zahl von arabischen Flüchtlingen und
Immigranten rekrutiert
. Für diese Leute ist das Verhalten
der Polizei in einem Rechtsstaat nur lächerlich.
Die Mitglieder
dieser Clans leben ausschließlich nach ihren eigenen Gesetzen,
alle sind bewaffnet und gewaltbereit. Frau Merkel was
haben sie uns da eingebrockt.
araber002
Wenn die Welt so wäre, wie wir uns das wünschen oder
wie uns unsere Politiker weismachen wollen, wär ja alles OK.
Leider ist es aber so das Wir diese arabischen Verbrecher
selber in unser Land gelassen manche sogar geholt haben.
Die Mitglieder der Clans kassieren natürlich auch noch
Sozialhilfe und haben eine kostenlose
Krankenversicherung
. Das Kriminelle, Terroristen und
ähnliches Pack eine solche Situation nicht ungenutzt
verstreichen lassen hätte der Regierung eigentlich klar sein
müssen. Wenn ich mir die Aussagen einiger Politiker, auch
von der Opposition so ansehe, dann kann ich denen eine
große Weltfremdheit nur bescheinigen. Sind denn in Berlin nur
noch weltfremden Idioten am Werk?
araber001
An die Bundesregierung: Machen sie diesem kriminellen
Spuk ein Ende. Kommen sie ihrer Verpflichtung zum Schutz
der Bevölkerung endlich nach. Wenn sie dazu ein paar Tausend
Polizeibeamte einstellen müssen, ist das auch OK. Gehen sie
endlich gegen die reichen Steuerbetrüger vor. Der Mittelstand,
die Arbeiter und Angestellten sollten auch keine
Steuern mehr zahlen. Die schwarze Null wäre dann passé
aber vielleicht würde man in Berlin etwas lernen.
 
Viele Grüße Hardy
 
Weitere Beiträge aus der Kategorie: Terror
Veröffentlicht unter Terror | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

USA verlegt Kampfbrigade nach Osteuropa

usa0200
Beitrag drucken... Beitrag drucken...
Die USA verlegen eine komplette Kampfbrigade nach Osteuropa.
Sie besteht aus 250 Kampfpanzern und weiteren gepanzerten
Fahrzeugen. Die Brigade hat das modernste Gerät das die USA
zurzeit aufbieten können. Der Grund für diese amerikanische
Reaktion ist sicherlich  das Verhalten der Russen auf der Krim und
in der Ukraine. Von einigen europäischen Verbündeten wird schon
seit der letzten Krise eine größere Truppenpräsenz in Europa
gefordert. Die Brigade soll zu  Übungszwecken, (ohne festen
Standort)
rotierend in Osteuropa eingesetzt werden. Da wird der
Grund wohl in einer alten Vereibarung mit den Russen
bestehen.
Der russische NATO-Botschafter Alexander Gruschko
hat Gegenmaßnahmen seines Landes angekündigt. Ich frage mich
da natürlich, was sich Putin gedacht hat, er hätte wissen müssen,
dass eine Reaktion der USA unausweichlich kommt. Die Polen
und die baltischen Staaten sind über diese Reaktion sehr glücklich,
sie fühlen sich schon seit Jahren von Moskau bedroht. Ich halte
das Verlegen der Truppen nach Osteuropa für richtig. Wenn
man diese Staaten in die NATO aufgenommen hat, sollte man ihnen
auch ein Gefühl der Sicherheit vermitteln.
Über die Gefahren, die das Verhalten der Amerikaner in sich
birgt, kann man natürlich geteilter Meinung sein. Wenn nichts
passiert wäre, hätte man Putin sicherlich in seinem
Großmachtwahn
nur noch bestärkt. Leider haben wir immer
noch die Situation des Kalten Krieges, in der Sicherheit nur
durch 
Abschreckung gewährleistet werden kann. Die große
Gefahr besteht natürlich darin das der Unterlegene einen Atomkrieg,
also die Zerstörung unseres Planeten beginnen könnte. Ich bin aber
trotz und alledem der Meinung der Amerikaner, wenn ich an das
widerliche und verlogene Verhalten Putins während der Krim/Ukraine
Krise denke. Da kann es nur heißen, lassen wir uns überraschen,
vielleicht haben wir schon Morgen keine Probleme mehr mit
Krankheiten oder Kopfschmerzen.
Viele Grüße Hardy
 
Weitere Beiträge aus der Kategorie: Europa
Veröffentlicht unter Europa | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Recep Tayyip Erdogan – Demokrat oder kriminell?

ERDOGAN02
Beitrag drucken... Beitrag drucken...
Die "Pressefreiheit" in der Bundesrepublik Deutschland ist
anscheinend nicht mehr das, was sie mal war. Jetzt bestimmt
schon der Türke Erdogan, was bei uns erscheinen darf und was
nicht. Rückblickend kann ich eigentlich nur sagen, das waren
noch Zeiten, als wir Politiker in Berlin / Bonn hatten, denen die
Eier noch nicht entfernt worden waren. ( Frans Josef Strauss,
Helmut Schmidt und Hans Dietrich Genscher)
Die Türkei
kommt in Sachen Pressefreiheit auf den Platz 149 noch nach
dem Irak und Russland. (Reporter ohne Grenzen) Es handelt
sich also um einen Staat, den man problemlos und umgehend in
die EU aufnehmen könnte. Bis jetzt habe ich gedacht das so ein
Verhalten (Löschung des Video usw.) in Deutschland nicht möglich
wäre, aber Pustekuchen. Für einen der größten Fehler von
Frau Merkel
halte ich das Verhalten zu Erdogan. Braucht man
wirklich einen Völkermörder (Kurden) zur Lösung der Flüchtlingskrise.
Sollten wir einem "Menschen" vertrauen der 1998 Folgendes
gesagt ha
t, Zitat Erdogan: die Demokratie ist nur der Zug, auf
den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind
unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln
unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.
Sehr geehrte Frau Merkel, ich halte "Pragmatismus" in einem ganz
bestimmten Rahmen für durchaus angebracht. Man sollte aber
nicht soweit gehen alle Werte die wir uns in der Bundesrepublik in
den letzten 74 Jahren erarbeitet haben durch die Zusammenarbeit
mit so einem Politiker über Bord werfen. Ich möchte nicht in einem
Land zu Hause sein, in dem ich meine Meinung zu einem Banditen
nicht mehr öffentlich sagen kann.
In was für einem Staat lebe ich eigentlich?
So wurden Berichterstatter/Presse in den USA von
türkischen
Sicherheitskräften behandelt.
ERDOGAN011
Auch Obama hat Erdogan zu verstehen gegeben, dass er seine
Einstellung zur Presse für sehr beunruhigend hält. Danach sind
allerdings Sicherheitskräfte von Erdogan erst mal auf die Reporter
losgegangen. Ich bin nicht unbedingt als Freund der Türken und
des Islam zu bezeichnen, aber da hat die Bevölkerung jemanden
an die Macht gebracht, der freiwillig das Zepter niemals wieder
aus der Hand legt.
Ich halte Erdogan für korrupt, machtbesessen, verlogen und
kriminell. (Völkermord an den Kurden) Sein Schnurrbart passt sehr
gut zu ihm, ich kann mich da an Personen aus unserem eigenen
Land erinnern, die ähnlich gehandelt haben. Da kann man den Beginn
der Katastrophe durchaus mit der jetzigen Situation in der Türkei
vergleichen. Wenn wir ehrlich sind, befindet sich die Türkei in einem
Krieg gegen das eigene Volk. Aus meiner Sicht aus durchaus mit Assad,
Kim Jong-un und ühnlichen Potentaten zu vergleichen.
REIF FÜR DIE EU?
Von meiner Seite aus kann ich nur sagen, die Ähnlichkeiten
sind einfach nicht zu übersehen.

Wegen Verunglimpfung des türkischen Staatspräsidenten Erdogan
in einem auf Instagram veröffentlichte Gedicht drohen einer
ehemaligen türkischen Schönheitskönigin bis zu zwei Jahre Haft.
In dem Text ging es um Bestechung.
Wegen des unteren Bildes!!!
ERDOGAN088
Auf dem unteren Bild, das Mädchen auf der
rechten Seite sollte für zwei Jahre in den Knast.
ERDOGAN07
Zitat: Recep Tayyip Erdogan aus einem
Gedicht von Ziya Gökalp 1998 in Siirt.

Ziya Gökalp (1876-1924)
Die Demokratie ist nur der Zug auf den wir aufsteigen, bis wir
am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette
unsere Bajonett, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen
unsere Soldaten.
Die Zitate nochmal erklärt!
Aus dem Blog von  Arprin – Gedanken eines liberalen Atheisten – ohne Rücksicht auf religiöse oder politische Gefühle.
ERDOGAN04
PS: Mir ist bei dem Bericht über diesen Menschen das Lachen
vergangen
aber trotzdem möchte ich Euch das untere Video
nicht vorenthalten.
Mein Resümee ist unterhalb zu sehen.
ERDOGAN06
Weitere Beiträge aus der Kategorie: Europa
Viele Grüße Hardy     (Wer das original Video sehen möchte,
kann eine Anfrage über unsere Kontaktseite stellen und bekommt
es dann über Email.)
Veröffentlicht unter Europa | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AFD will Moscheen in Bayern schließen!

moscheen00100
Beitrag drucken... Beitrag drucken...
Wenn ich wirklich ehrlich bin, in dem Fall bin ich der gleichen
Meinung wie die AFD. In Deutschland haben wir genug
Moslems und genug Moscheen.
Nach meinen Erfahrungen passen
sich die Mohammedaner nicht unserer Kultur an, sondern
Erwarten von uns, das wir uns anpassen. Der Islam sollte zuerst
einmal mit den eigenen Problemen fertig werden. Wenn sie sich
nicht mehr gegenseitig das Lebenslicht ausblasen, kann ich meine
Meinung ja wieder ändern. Ich sollte dazu noch sagen, dass ich
eigentlich von 90 % der Religionen auf der Welt nichts halte.
Das einzige Glaubensbekenntnis, mit dem ich mich anfreunden
könnte, ist der Buddhismus. Mir ist auch nicht ganz klar, was
so viele Mohammedaner bei uns ungläubigen eigentlich
wollen. Im Koran steht ausdrücklich das Sie ihren Glauben weiter
verbreiten müssen
. Eine Frage brennt mir aber noch auf meiner
kleinen schmutzigen Seele. Wenn ich mich jetzt bekehren lassen
würde und komme wieder Erwarten in das Paradies, muss ich
mich dann unbedingt mit Jungfrauen rumärgern? Mir wäre es
viel lieber ich hätte es dann mit erfahrenen selbstständigen
Frauen zu tun. Ich will unter keinen Umständen Sklavinnen.

Bitte denken sie nicht ich will mit diesem Statement meinem
Rassismus Ausdruck geben. Meine Meinung ist wir Menschen sind
alle gleich und haben natürlich auch die gleichen Rechte
. Ich
möchte aber in meinem Heimatland in Ruhe und in Frieden leben
können. Ich will nicht im Koran lesen und erwarte von den
Religionen, dass sie meinen Atheismus respektieren, dann
respektier ich auch die entsprechende Religion.

moscheen0300
In Deutschland stinkt mir zurzeit am meisten, das Meinungen
nur in eine Richtung respektiert werden. Sobald man eine Meinung
vertritt die eine Begrenzung des Zuzuges von Mohammedaner
beinhaltet wird gleich ein nicht passendes Etikett vergebe
n.
Also noch mal, bitte, bitte ihr lieben Moslems bleibt da, wo ihr euch
jetzt aufhaltet. In Deutschland und Europa seit ihr in den meisten
Ländern nicht besonders willkommen.
 
Viele Grüße Hardy
 
Weitere Beiträge aus der Kategorie: Europa
Die Unterschiede – Konnte ich mir nicht verkneifen!
Atheist
 
PS: Die Moslems verlangen von uns "Respekt" für sie als Personen
und für ihre Religion. Diesen Respekt verlangen wir als Europäer
auch
. Wenn ich diesen Herrn vom Zentralrat der Muslime in
Deutschland so anhöre, ist alles OK. In der Wirklichkeit sieht alles
etwas anders aus, da werden bekannte Hassprediger an die
Moscheen geholt
, ohne Rücksicht darauf, was sie anrichten.
Veröffentlicht unter Europa | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Georgische Mafia Einbrecher als Asylanten

mafia-001
Beitrag drucken... Beitrag drucken...
Der Bund Deutscher Kriminalbeamten (BDK) ist davon überzeugt,
dass die georgische Mafia für den rasanten Anstieg der
Wohnungseinbrüche (teilweise über 20%) in Deutschland
verantwortlich ist. Da kann die Politik jetzt aber nicht sagen das,
das eine unvorhersehbare Situation ist. Stimmen aus der Polizei
warnen schon seit Jahren, vor dem rasanten Stellenabbau um
Kosten zu sparen. Leider wird dieses Problem für die Bundesrepublik
aber nicht kurzfristig lösbar sein. Ich erinnere an die Länge der
Ausbildung neuer Polizisten und Kriminalbeamten. Die Einbrecher
werden in Georgien gezielt von der Mafia angeworben und dann
nach Deutschland geschickt. Nach der Stellung des Asylantrages
können die Asylanten dann einige Monate in Deutschland arbeiten
(Einbrechen) bis sie wieder abgeschoben werden. Große Gruppen
aus Südosteuropa bearbeiten dann ganze Landstriche in
kurzer Zeit.
Ein Teil der Einbrecher kommen auch aus dem Westbalkan und
den Maghrebstaaten. Deutschland scheint für diese Leute wie ein Schlaraffenland zu wirken. Meine Meinung ist, dass es an der Zeit
ist, das unsere Politiker tätig werden. Die Bundesregierung sollte
sich vergegenwärtigen das Politiker nicht nur für das Kassieren und
ihre persönlichen Vorteile zuständig sind. Wir bezahlen unsere Steuern
an die Bundesrepublik und können dafür erwarten, dass die Politik alles
tut, um die Bürger zu schützen. Ich habe den Eindruck und nicht erst
seit heute, dass sich bei unseren Politikern etwas verselbstständigt
hat. Die Sorgen der Bürger sind für diese Leute absolut
uninteressant.

Wir sollten diese Untätigkeit und das ganze Gerede ohne etwas zu
sagen nicht mehr hinnehmen und dieser elenden Bande bei den
nächsten Wahlen einen Denkzettel verpassen. Ich bin der Meinung,
dass ein offenes Europa nur für die Wirtschaft Vorteile bringt. Wenn
die EU das geblieben wäre, was sie vor 10 Jahren gewesen ist, wäre
ich damit absolut einverstanden. Aber das unüberlegte Eingliedern
von Staaten die politisch und wirtschaftlich die Voraussetzungen
nicht erfüllen halte ich für total falsch
. Mir ist natürlich klar das,
das aus geopolitischen Gründen gemacht wurde, die Bürger haben
aber absolut nichts davon.

Viele Grüße Hardy
 
Weitere Beiträge aus der Kategorie: Europa

 

Veröffentlicht unter Europa | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

IS droht mit Anschlägen in Deutschland

Beitrag drucken... Beitrag drucken...
WAS DEINE BRÜDER IN BELGIEN SCHAFFEN SCHAFFST DU AUCH!
Bei Twitter sind einige Beiträge zu sehen in denen die Terrorristen
zu Anschlägen in Deutschland aufrufen. Die Anschlagsdrohungen
werden zurzeit vom BKA ausgewertet. Das Deutschland im
Mittelpunkt der Anschlagsdrohungen steht sollte uns allen klar sein.
Ich glaube nicht das Wir unsere Unversehrtheit nur den
Sicherheitsbehörden zu verdanken haben, wir werden sicherlich auch
eine riesen Portion Glück gehabt haben. Der IS hat einige
Fotomontagen ins Internet gestellt, auf denen der Flughafen
Köln / Bonn in Flammen steht. Als Zusatz noch: Auch das
Kanzleramt wird in Flammen stehen. Das wäre sicher weit
weniger schlimm wie der Flughafen, da trift es keine unschuldigen
Menschen. Angeblich sind die Fotomontagen in Syrien entstanden. Gottseidank kommen ja viele Syrer zu uns in die Bundesrepublik, das
wird unsere Sicherheitslage auf jeden Fall verbessern.
Ein paar der original Bilder von Twitter:
is-bonn-001
Wenn ich ein Moslem wäre, würde ich die Anschläge nicht nur
bedauern, sondern alles daran setzen die Schuldigen zu finden.
Hier nutzt es nicht zu jammern und zu betonen, dass man ja selber
damit nichts zu tun hat. Bei solchen Zuständen ist jeder Mensch
verpflichtet, zuerst vor seiner eigenen Tür zu kehren. Ich befürchte,
sollten noch weitere Anschläge passieren wird Europa bald kein
angenehmer Ort mehr für Moslems sein.

Meine Meinung zum Islam: Eine Religion, in der andersdenkende nur
beschimpft werden, in der nur mit drastischen Strafen gedroht wird,
macht mir als bekennendem Atheisten nur Angst. Die Welt ohne
Religionen wäre ein wesentlich friedfertiger Ort.
Ich meine damit
auch das Christentum. Alle Religionen sollten ganz einfach aus
Staat und Öffentlichkeit verbannt werden,so würde sich unser
Ärger ganz erheblich reduzieren.

Viele Grüße Hardy
 
Weitere Beiträge aus der Kategorie: Terror

 

Veröffentlicht unter Terror | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar